barrerougelongue

logo la Vulg

… Ein Team im Dien­ste
Ihrer Pro­jekte
barrerouge

  • ensilage_de_maïs.jpg
  • CIMG0047.jpg
  • IMG_5396_k.jpg
  • 20160310_112152.jpg
  • EXPO_Bulle.jpg
  • IMG_5567.jpg
  • IMG_6186.jpg
  • DSC_0306.jpg
  • _MOS8355.jpg
  • 2015_05_18_Rechthalten_Hubert_Jenny_03.jpg
  • FB_Höhi_Ueberstorf__02_05_2011_-_7_-__BH.jpg
  • IMG_6194.jpg
  • _MOS8502.jpg
  • IMG_6684.jpg
  • marche_concours_C4_MCB_0833.jpg
  • DSC_2814.jpg
  • Home

Willkom­men

beim Land­wirtschaftlichen Beratungszen­trum
in Grangeneuve

IAG1

Die Bedeu­tung der Labels für die Rind­fleis­ch­pro­duk­tion

Es ist inzwis­chen anerkannt, dass Tiere, die unter Labels verkauft wer­den, einen inter­es­san­ten Mehrw­ert für die Pro­duzen­ten darstellen. Zurzeit, gelingt es im Mut­terkuh­sek­tor, etwa die Hälfte der Pro­duk­tion unter Labels zu ver­mark­ten. Für einen Mut­terkuh­hal­ter bringt eine solche Ver­mark­tung einen inter­es­san­ten Mehrwert.

Weit­er­lesen

Neuigkeiten über die neue Regelung der Bremssys­teme

Zur Erin­nerung: Seit dem 1. Jan­uar 2018 sind gemäss den europäis­chen Vorschriften Zweileiter-​Bremssysteme auf neuen Trak­toren erforder­lich, und seit dem 1. Mai 2019 gilt diese Regel auch für neue Anhänger. Die Brem­skraftvorschriften wur­den auch geän­dert. Diese Regelun­gen wur­den auch von der Schweiz übernommen.

Weit­er­lesen

Weit­ere Beiträge …