barrerougelongue

logo la Vulg

… Ein Team im Dien­ste
Ihrer Pro­jekte
barrerouge

  • DSC_0306.jpg
  • IMG_5567.jpg
  • IMG_6186.jpg
  • CIMG0047.jpg
  • IMG_5396_k.jpg
  • ensilage_de_maïs.jpg
  • 20160310_112152.jpg
  • EXPO_Bulle.jpg
  • _MOS8502.jpg
  • 2015_05_18_Rechthalten_Hubert_Jenny_03.jpg
  • marche_concours_C4_MCB_0833.jpg
  • FB_Höhi_Ueberstorf__02_05_2011_-_7_-__BH.jpg
  • _MOS8355.jpg
  • IMG_6684.jpg
  • IMG_6194.jpg
  • DSC_2814.jpg

FEE — eine Investi­tion fürs Leben

Der Kurs „Fern sehen – Ergrün­den – Entwick­eln“ (FEE) hilft den Betrieb­sleit­ern und ihren Fam­i­lien die Weichen für die Zukunft ihres Betriebes zu stellen.

Die Teil­nehmer, es ist empfehlenswert, dass das Betrieb­sleit­er­paar teil­nimmt, erar­beiten ihre Vision, analysieren ihre Sit­u­a­tion und besuchen die Betriebe der anderen Teilnehmer.

Das Ver­trauen inner­halb der Gruppe, der Respekt und die Sol­i­dar­ität sind wichtig. Wenn ein Betrieb­sleit­er­paar entschei­det einen neuen Weg einzuschla­gen, weil eine Verän­derung nötig ist, kann es auf die Unter­stützung der andern Teil­nehmer zählen. Am Ende des Aben­teuers (10 Kurstage verteilt über ein Jahr) geht jeder die ersten Schritte in Rich­tung einer Verän­derung, dies getra­gen von der Grup­pen­dy­namik und dem Aus­tausch mit den anderen Teil­nehmern. Die Verän­derun­gen kön­nen zum Beispiel ein neuer Betrieb­szweig, mehr Leben­squal­ität im All­tag, Bau eines neuen Gebäudes oder Ähn­liches sein.

FEE gibt es im Kan­ton Freiburg auf Franzö­sisch bere­its seit über 15 Jahren. Die Teil­nehmer und Teil­nehmerin­nen sind von dieser Vorge­hensweise überzeugt. Der näch­ste Ein­führungstag auf Deutsch findet am 05. Okto­ber 2017 statt. Möchten Sie mehr wis­sen? Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich bei Eva Flück­iger (026 305 58 51) oder Karin Nuss­baum (026 305 58 27).

pdf Weit­ere Infor­ma­tio­nen finden Sie in diesem Flyer. (344 KB)

Tags: Weit­er­bil­dung, FEE

Drucken E-​Mail