barrerougelongue

logo la Vulg

… Ein Team im Dien­ste
Ihrer Pro­jekte
barrerouge

  • IMG_5567.jpg
  • DSC_0306.jpg
  • ensilage_de_maïs.jpg
  • CIMG0047.jpg
  • EXPO_Bulle.jpg
  • IMG_6186.jpg
  • IMG_5396_k.jpg
  • 20160310_112152.jpg
  • IMG_6194.jpg
  • IMG_6684.jpg
  • _MOS8355.jpg
  • 2015_05_18_Rechthalten_Hubert_Jenny_03.jpg
  • _MOS8502.jpg
  • DSC_2814.jpg
  • FB_Höhi_Ueberstorf__02_05_2011_-_7_-__BH.jpg
  • marche_concours_C4_MCB_0833.jpg

Käl­ber und Läm­mer sel­ber enthor­nen und kas­tri­eren (D22)

Tierproduktion
Datum: Mittwoch, 18. Dezem­ber 2019

Ver­anstal­tung­sort: Grangeneuve

Zielpub­likum: Tier­hal­ter, welche Ihre Käl­ber und Läm­mer sel­ber enthor­nen oder kas­tri­eren wollen

Ziele: The­o­retis­che Ken­nt­nisse über die Anäs­the­sie und somit die Voraus­set­zung zum sel­ber Enthor­nen oder Kas­tri­eren erfüllen

Inhalt:

  • Anatomie
  • Rechtliche Grund­la­gen — Umgang mit Medikamenten
  • Durch­führung Kas­tra­tion –nthornung

Dauer: ½ Tag, von 13:1516:30 Uhr

Anmelde­schluss: Mon­tag 18. Novem­ber 2019

Bemerkung:

  • Die Teil­nehmer erhal­ten eine offizielle Teil­nah­mebestä­ti­gung (Kurs vom BLV anerkannt).
  • Der Kurs wird von einem prak­tizieren­den Tier­arzt erteilt

Kosten:

  • CHF 40.- für Mit­glieder der Freiburger land­wirtschaftlichen Beratung
  • CHF 80.- für Nichtmitglieder

Organ­i­sa­tion: Samuel Joray, Grangeneuve

Anmel­dung : Online, hier, per E-​Mail an Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein! oder per Tele­fon 026 305 58 00