barrerougelongue

logo la Vulg

… Ein Team im Dien­ste
Ihrer Pro­jekte
barrerouge

  • 20160310_112152.jpg
  • DSC_0306.jpg
  • CIMG0047.jpg
  • ensilage_de_maïs.jpg
  • IMG_6186.jpg
  • IMG_5567.jpg
  • IMG_5396_k.jpg
  • EXPO_Bulle.jpg
  • DSC_2814.jpg
  • _MOS8355.jpg
  • _MOS8502.jpg
  • marche_concours_C4_MCB_0833.jpg
  • IMG_6684.jpg
  • FB_Höhi_Ueberstorf__02_05_2011_-_7_-__BH.jpg
  • 2015_05_18_Rechthalten_Hubert_Jenny_03.jpg
  • IMG_6194.jpg

Berech­nung der Stan­dar­d­ar­beit­skräfte (SAK)

Die Stan­dar­d­ar­beit­skräfte (SAK) sind ein wichtiger Wert für jeden Land­wirtschafts­be­trieb. Erst wenn die SAK eine gewisse Höhe erre­ichen, erhält ein Land­wirtschafts­be­trieb Direk­tzahlun­gen, gilt als Gewerbe oder kann Investi­tion­skred­ite beantra­gen. Zudem wer­den die SAK für weit­ere Beurteilun­gen des Betriebes genutzt.

Mit dem Herb­st­paket 2015 wer­den neue SAK-​Faktoren vorgeschla­gen, welche ab 2016 für jeden Land­wirtschafts­be­trieb gel­ten. Daher wird sich auch die SAK-​Berechnung für jeden Betrieb verän­dern. Mit dem von Agridea zur Ver­fü­gung gestell­ten SAK-​Rechner kön­nen die bish­eri­gen SAK eingegeben wer­den und mit den neuen, ab 2016 gülti­gen SAK ver­glichen wer­den.
Neben den SAK-​Faktoren wer­den auch ver­schiedene SAK-​Limiten angepasst. Diese sind eben­falls im SAK-​Rechner doku­men­tiert. So kann für jeden Betrieb die neue Sit­u­a­tion direkt beurteilt werden.

Hier kön­nen Sie das Doku­ment zur Berech­nung der Stan­dar­d­ar­beit­skräfte Ihres Betriebs herun­ter­laden. Bei Fra­gen steht Ihnen der Berater Ihrer Region gerne zur Verfügung.

Team Unternehmensstrate­gie und Gemein­schaft­spro­jekte (USG)

Tags: Betrieb­s­ber­atung, Agrar­poli­tik, SAK

Drucken E-​Mail