barrerougelongue

logo la Vulg

… Ein Team im Dien­ste
Ihrer Pro­jekte
barrerouge

  • IMG_5396_k.jpg
  • IMG_6186.jpg
  • CIMG0047.jpg
  • ensilage_de_maïs.jpg
  • EXPO_Bulle.jpg
  • DSC_0306.jpg
  • IMG_5567.jpg
  • 20160310_112152.jpg
  • 2015_05_18_Rechthalten_Hubert_Jenny_03.jpg
  • FB_Höhi_Ueberstorf__02_05_2011_-_7_-__BH.jpg
  • _MOS8502.jpg
  • _MOS8355.jpg
  • IMG_6684.jpg
  • marche_concours_C4_MCB_0833.jpg
  • IMG_6194.jpg
  • DSC_2814.jpg

Die neue Ver­mit­tlungs– plat­tform für Rindvieh

Die Arbeits­ge­mein­schaft zur Förderung des Fut­ter­baues (AGFF) hat unter www​.agff​.ch vor kurzem eine neue Plat­tform aufgeschal­tet, welche die Ver­mit­tlung von Rind­vieh erleichtert.

Spezial­isierung und über­be­triebliche Zusam­me­nar­beit wer­den laut AGFF in der Schweiz immer häu­figer. Aufzucht­be­triebe nehmen Käl­ber und Rinder von Milch­be­trieben zur Aufzucht „in Pen­sion“. Viele Part­ner­schaften zwis­chen Tal– und Berg­be­trieben haben sich über die Jahre etabliert, aber immer wieder brauchen Aufzucht­be­triebe zusät­zliche Tiere oder umgekehrt, Milch­be­triebe suchen nach Aufzucht­plätzen. Auch Söm­merungs­be­triebe suchen immer wieder Tiere, um ihren Nor­malbe­satz zu erreichen.

Die Ver­mit­tlungsplat­tform der AGFF bietet fol­gende Möglichkeiten:

• Aufzucht­be­triebe kön­nen Aufzucht­plätze anbi­eten und Jungvieh suchen.

• Milchviehbe­triebe kön­nen Jungvieh anbi­eten und Aufzucht­plätze suchen.

• Söm­merungs­be­triebe kön­nen Alp­plätze für Milchkühe, Rinder und Mut­terkühe anbieten.

→ Hier geht’s zur Plattform.

Die Plat­tform ent­stand im Rah­men des europäis­chen Forschung­spro­jek­tes Can­to­gether. Die Soft­ware wurde in Spanien pro­gram­miert und auf die Bedürfnisse in der Schweiz angepasst. Par­al­lel dazu ent­stand eine Plat­tform für irische Schweine­pro­duzen­ten, die Acker­baube­triebe suchen, um ihre Gülle auszubringen.

Pierre Aeby, Jas­min Jordi und Céline Vial Magnin

Tags: Rind­vieh, Aufzucht, Söm­merung

Drucken E-​Mail