barrerougelongue

logo la Vulg

… Ein Team im Dien­ste
Ihrer Pro­jekte
barrerouge

  • CIMG0047.jpg
  • EXPO_Bulle.jpg
  • IMG_5567.jpg
  • IMG_6186.jpg
  • 20160310_112152.jpg
  • DSC_0306.jpg
  • IMG_5396_k.jpg
  • ensilage_de_maïs.jpg
  • _MOS8355.jpg
  • _MOS8502.jpg
  • 2015_05_18_Rechthalten_Hubert_Jenny_03.jpg
  • IMG_6194.jpg
  • IMG_6684.jpg
  • DSC_2814.jpg
  • FB_Höhi_Ueberstorf__02_05_2011_-_7_-__BH.jpg
  • marche_concours_C4_MCB_0833.jpg
  • Home
  • Pflanzen­bau
  • Ver­bot von Pro­duk­ten mit Chlor­pyri­fos und Chlorpyrifos-​methyl

Ver­bot von Pro­duk­ten mit Chlor­pyri­fos und Chlorpyrifos-​methyl

Gemäss Entscheid (BLW) vom 9. Juli 2019, sind Insek­tizide mit den Aktiv­sub­stanzenGemäss Entscheid (BLW) vom 9. Juli 2019, sind Insek­tizide mit den Aktiv­sub­stanzenChlor­pyri­fos und Chlorpyrifos-​methyl seit dem .1 August 2019 verboten.Nur Ephosin hat Ausverkaufs– und Auf­brauchs­fris­ten erhal­ten, die anderen­Pro­dukte nicht.

Betrof­fen sind im Acker­bau Insek­tizide gegen Raps­glanzkäfer (Pyrinex und Rel­dan­Be­trof­fen sind im Acker­bau Insek­tizide gegen Raps­glanzkäfer (Pyrinex und Reldan22), aber auch Gran­u­latköder (Rimi 101, Blo­cade oder Cor­ti­lan), welche beispiel­swei­seim Rübe­nan­bau nach Wiesenum­bruch gegen Schnaken eingesetztwerden.

Die übrige Auswahl an Pro­duk­ten gegenDie übrige Auswahl an Pro­duk­ten gegenGlanzkäfer reicht momen­tan noch aus, inder näch­sten Zeit ist aber mit weit­eren Ein­schränkun­genzu rechnen.Erdschnaken kön­nen nicht mehr direkt bekämpftwer­den. Gegen Drahtwürmer inKartof­feln hat Ephosin eine Verkaufs­frist­bis am 28. Mai 2020 und eine Auf­brauchs­frist­für ein zusät­zliches Jahr erhalten.

André Chas­sot

Tags: ver­bot, pro­duk­ten

Drucken E-​Mail